Dienstag, 1. Februar 2011

Der Abschied

Die Spannung steigt!
Täglicher Blick zum Wetterbericht für die Zeit ab dem 6. Februar. Eigentlich ist es ja ein Quatsch...... aber wir wollen wirklich nicht gleich mit einer Zugpassage über die Alpen starten. Momentan ist es hier in München saukalt!
Das soll sich aber -zum Glück-  in den nächsten Tagen ändern. Vielleicht haben wir ja das  Glück und bezwingen den 1374 m hohen - niedrigsten  Pass für eine Alpenquerung- den Brenner mitten im Winter. Auf der alten Brennerstraße. Der Radweg wird wohl nicht zu befahren sein.

Die politische Lage im arabischen Raum  muss nun auch noch beobachtet werden.  Wir würden eigentlich gerne durch den Libanon, Syrien und den Iran fahren.
Schaun wir mal....

Am letzten Samstag hatten wir eine sehr schöne Abschiedsfeier mit Freunden, Bekannten, Mitarbeiterinnen, Nachbarn und Kollegen - fast wie zu Uni- Zeiten- mit mehr als 100 (fast ausnahmslos interessanten und sehr netten Leuten) in unserem kleinen uralten Häuschen.

Die Übergabe unserer Praxen erwies sich auch nicht als ganz leicht und war auch nicht gerade wenig zeitintensiv.

Nun kommen (nur) noch die Umzüge der Kinder und leider auch noch der unserige! Und die Übergabe von Hund, Hühnern, Enten, Rindern und Haus und Garten  an die lieben Nachmieter, Betreuer und Nachbarn.....
Ein paar (zum Glück allerdings nur noch wenige)  Ausrüstungsgegenstände fehlen noch.
Das Gepäck ist allerdings noch viel zu schwer.  Wir müssen jetzt allmählich anfangen auszusortieren.
Schwerer als alles einzupacken!

Die Polizei möchte einen Monat auf meinen Führerschein aufpassen. Ab Montag bekommen sie ihn nun. Sie dürften ihn dann auch gerne noch länger bewachen.
Laut Nachfrage hält die Polizei allerdings nicht sehr viel von Prophylaxe.........
Schade: Könnte mir sonst demnächst mehr erlauben......

Fast den Postnachsendeantrag vergessen.

Meine langjährige erfahrene, nette und hübsche  Helferin Karin Hammelstein- wahrscheinlich mit ihren intensiven Patientenkontakten- wichtiger für unsere Praxis als ich selbst hat nun eine Generalvollmacht und darf sich neben ihrer Arbeit auch noch um unsere persönlichen Dinge des Alltagslebens kümmern.
Meine  Assistentin Dr. Karin Mussmann, die mich nun ein Jahr lang vertreten darf/muss,  feiert pünktlich an unserem Abfahrtstag einen runden Geburtstag.  Hoffentlich ist sie dann  am Montag wieder fit!
Wir hoffen, sind aber auch guten Mutes, bis Sonntag alles hinzubekommn!
Demnächst -hoffentlich- weniger Worte und mehr Bilder

2 Kommentare:

Am/um 6. Februar 2011 um 07:07 , Blogger Roldi meinte...

Liebe Isabel, lieber Uwe,

wir wünschen Euch alles, alles Gute für Euren Start heute! Wenn ihr gleich aufs Rad steigt, ist der Mega-Stress der letzten Tage/Wochen schlagartig vergessen, jedenfalls war das unsere Erfahrung.
Die Idee mit dem Blog ist klasse, wir werden mit Sicherheit regelmäßig mitlesen.

Passt auf Euch auf!

1000 liebe Grüße

Gerold + Uschi

 
Am/um 6. Februar 2011 um 11:43 , Blogger Falk Döring meinte...

Hallo,

habe euch gerade im Rad-Forum gefunden, wenn ihr einmal Hilfe benötigt (und das meine ich ernst) trau euch und schreibt uns.

www.cross-eurasia.de

Viel Spaß unterwegs!

Falk

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite