Mittwoch, 9. Februar 2011

Wir sind über die Alpen!!!

Erstaunlichermaßen ging die ganze Fahrt völlig problemlos voran.
Solch ein gutes Wetter hat man oft sogar nicht im Sommer.
Sonnenschein von morgen bis abends.
Noch keine Wolke am Himmel gesehen.
Ohne Handschuhe und Mütze Anfang Februar über die Alpen.
Unglaublich!!!!
Der gesamte Stress der Vorbereitungen hat sich in Luft aufgelöst.
Wir beide genießen die Fahrt.
Essen und trinken gut.
Fahren 5-6 h pro Tag mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von gerade 14 kmh.
Heute hat unser Freund Holger auf dem Rückweg von Verona gleich zwei Beutel Ausrüstung mit sich nach München zurück genommen.
Schaun wir mal, obs leichter wird....


5 Kommentare:

Am/um 10. Februar 2011 um 10:06 , Blogger Christian meinte...

Hallo - Die Durchschnittsgeschwindigkeit kenne ich -:) Die wird sich auch nicht so gross steigern.
Mensch - bei der Fahrt wäre ich auch gerne dabei.
Ich wünsch Euch viel Erfolg !
Viele Grüsse
Chrsitian

 
Am/um 11. Februar 2011 um 11:56 , Blogger bauer meinte...

Wir echten Kurzstrecken-Radfahrer sind tief beeindruckt - nicht zuletzt auch wegen Eurer Durchschnittsgeschwindigkeit ! Die Bilder sind phantastisch. Wir freuen uns mit Euch.
Liebe Grüße aus München,
Babette & Familie

 
Am/um 13. Februar 2011 um 20:43 , Blogger dr.gold meinte...

Ihr Lieben,
schade, dass Ihr nicht beim Skifahren in Sterzing dabei sein konntet - wir haben so viel an Euch gedacht. Aber wenn ich mir vorstelle, ich müsste morgen mit meinem Muskelkater noch weit radeln und übermorgen schon wieder....
Ausserdem wars ja für Euch Radler wirklich besser, dass es letzte Woche nicht geschneit hatte - so haben wir zwar auf Pulverschnee verzichtet, aber im harrschigen Schnee umso mehr gelernt ;-)
Inzwischen seid Ihr schon in Venedig. Wir wünschen Euch schöne erholsame Stunden dort und gutes Ausspannen auf der Fähre.
Liebe Grüße
von den Golds

 
Am/um 17. Februar 2011 um 21:22 , Blogger Anja meinte...

Vielen Dank für die tollen Berichte. Und die (Venedig-)Bilder! Ich freue mich, dass alles so gut läuft! Gespannt erwarte ich die nächsten Erzählungen.

Wünsche eine gute Weiterfahrt!
Anja

 
Am/um 22. August 2011 um 09:46 , Blogger Peter aus Dresden meinte...

Hallo sagt Peter aus Dresden
ich schaue ab und zu mal rein um zu sehen wie weit ihr seid, war letzten Monat auf dem Pik Lenin und kann gut nachfühlen wie es Euch in Kirgisistan gefallen hat . Ich wünsche Euch weiterhin viel Kraft und ne Menge Spass.

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite