Freitag, 13. Mai 2011

Wir leben noch!



Schön, dass sich so viele Leute um uns sorgen.
Wir hatten jetzt doch eine ganze Zeit keine Verbindung nach hause.
Beim Zelten in der Wüste und den Bergen Irans gabs kein Wifi.
In den Hotels auch nicht- oder es gab technische Probleme.
Turkmenistan war dann schon ein wenig "strange".
In ihrer Xenophobie verhindern sie ausgehende Mails und Handygespräche.
Man könnte jaeventuell  was böses sagen.
Werden wir jetzt von Usbekistan aus nachholen- demnächst.
Wer sich Sorgen um uns macht findet oben in der Leiste: "Where is Crumbsy?"
Dort wird eigentlich täglich durch unseren GPS Spoter (wir nennen ihn nach unserem Hund Crumbsy) angezeigt, wo wir grad sind.
Dazu braucht es weder Handy Netz noch Internet nur GPS. Und das haben wir immer.
Turkmenisten, für das es nur ein 5 Tage Transitvisum gab entpuppte sich als Mischung zwischen Disneyworld und Pjöngyang.
Die Leute dort waren auch sehr nett, nur ganz anders als unsere lieben Iraner.
Und Usbekistan ist wieder total anders.
Jetzt folgen bald mehrere Blogs am Stück.
Es ist fürchterlich heiß. Wir leiden.
Aber es ist soooo schön!!!!

Grüße von Isabel und Uwe





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite