Donnerstag, 2. Februar 2012

Malaysia kreuz und quer!!!












Man mag es kaum glauben.....
Uns geht die Zeit aus!
Nach den gemütlichen Tagen mit den Kindern am Strand kommen nun mal wieder die Räder zu ihrem Recht. Es gibt,  in Malaysia so viele Städte, Berge, Nationalparks, Dschungel , Inseln und Landschaften, die wir am liebsten alle noch sehen möchten.
Alleine es fehlt die Zeit!
Wir bekommen so nur jeweils kleine Eindrücke von Langkawi, Penang, den Cameron Highlands, dem Landesinneren und fahren an den meisten Nationalparks vorbei.
Wir werden noch mal schwer gefordert und kommen an unsere physischen Grenzen.
Etliche Tage mit 120- 140km Fahrleistung und 2000 Höhenmetern stecken wir in der Hitze nicht leicht weg.
Zwischendurch liegen die Räder - und wir- dann auch mal im Bus oder Zug.



























Ein reiches Tierleben können wir mitunter sehr hautnah erleben!


Eine lange Schlange auf der A8 hat nicht in jedem Land die gleiche Bedeutung!!!





Auf den letzten Kilometern in Thailand konnten wir einer armdicken etwa 3m langen Schlange gerade beide noch ausweichen.
Einer giftiggrünen (Bambusotter???) eleganten, schlanken etwa 2m langen Schlange ging es etwas schlechter....
Isabel schaffte es noch! Ich nicht!
Sie sah mich einen Augenblick lang sehr bös an nachdem ich ihr über das Hinterteil gerollt war.
Fast schon giftig!
Ich hob sicherheitshalber die Beine so hoch wie es ging.
Dann trennten sich unsere Wege. (Zum Glück war es bei einer Abfahrt und das Tempo relativ hoch)
Auch ihr schien nicht viel passiert zu sein.

Viele andere Tiere sehen wir auch.
Meist sind sie aber fotoscheu!







..

Ja, Ja,.....
Singapur zum greifen nah.....







1 Kommentare:

Am/um 6. Februar 2012 um 18:10 , Blogger Formann meinte...

Glückwunsch, Ihr habt es geschafft.
Bis demnächst in München. Die Rückreise geht ja etwas schneller.
Gruß
Andreas Formann

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite