Freitag, 23. September 2016

Unterwegs von Lima nach Nazca










Mittlerweile sind wir eine Woche unterwegs.
Haben uns wohl auch schon relativ gut an die freundlichen
Ruhigen Menschen mit den lauten Hupen und der lauten Musik beim Frühstück und Abendessen gewöhnt.
(Zu Mittag essen wir meist nocht).
Etwa 250km sind wir von Lima bis nach Paracas geradelt.
Die ersten 200km langweilig aber ruhig auf der 6 dann 4-Spiegel Panamerikana.
Dann mit unangenehm viel Verkehr nach Chincha auf der nun zweispurigen mit löchrigem Seotenstreifen.
Die Seevögel und Guanolieferamten von Paracas versöhnten uns mit der relativen Eintönigkeit.
Wir brauchen aber noch ein wenig Training und Isabels Knie Ruhe.















0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite