Mittwoch, 7. Dezember 2016

Salta- die schönste Stadt Amerikas. Und was nun?




Blick aus dem Hotelfenster auf die Altstadt von Salta.
Der schönsten Stadt Amerikas.
Wie sie so oft genannt wird.
Besonders in Salta...

Und wie vorher auf unserer Reise bereits auch schon z. B. Doe Stadt Cusco.....
Und wahrscheinlich noch 200 andere Städte in Amerika, oder mehr, oder irgendwo anders in der Welt...







Einige der Straßen von Purmamarca nach Salta, der schönsten Stadt Amerikas, waren zu verkehrsreich.

Wir suchten nach Alternativen.

Die waren nicht immer gut.

Zum Glück kann man in den Autowaschanlagen auch Fahrräder wieder kostengünstig reinigen.




auf dem Weg nach Dalta ist sogar die "große RN  9  "
Mitunter richtig klein und angenehm.
Auf etwa 100km nur 4m breit,für LKW gesperrt und Richtig nett.
















Die Fahrt von San Pedro nach Salta hat uns sehr gut gefallen.
Die schönste Stadt Amerikas - Salta- so wie so.
wie jetzt aber weiter?
Nach Mendoza, von wo wir nach Santiago de Chile weiter fahren könnten sind es 1300km.
Ziemlich viele langweilige Kilometer sind unter diesen.

Die Busgesellschaften in Argentinien sind grundsätzlich Radler -unfreundlich.

Räder werden nur- und auch dann nur gegen hohe Gebühr- mitgenommen, wenn sie in einen Schuhkarton passen. (Leicht übertrieben).
Nehmen sie die Räder nicht mit verfallen die  (teuren) Tickets leiderp.
Wir denken noch nach und genießen das Stadtleben von Salta.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite