Samstag, 24. September 2016

Auf der Panamericana durch Peru







Nein, si e ist nicht überall die Traumstrasse der Welt.
Es gibt reichlich hässliche und unangenehme Teilstücke.
Schon ein Erlebnis für uns unerfahrene Südamerika Greenhorns den Weg durch den Moloch Lima auf die Panamericana Sur zu finden.
Anfangs auf dem Seitenstreifen einer 6- spurigen Autobahn durch hässliche Vororte und dann in die Küstenwüste.
Es gibt aber (relativ) hübsche Küstenorte, im südamerikanischen Winter - trotz Lage in den Tropen- viel zu kalt für die Einheimischen.
Auch wir frieren mehr als dass wir schwitzen.
















Sorry, es ist hier nicht ganz einfach einen Blog zu schreiben
Daheim ist das deutlich einfacher.
Fehler bitte überlesen.
Und die Bildgröße anzupassen ist ein Abenteuer.
Und die dauern mitunter lange und sind bei weitem nicht immer von Erfolg gekrönt.
Vielleicht gewöhne ich mich ja noch an die neuen  Umstände.
Grüße aus Peru von
Isabel und Uwe






0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite