Dienstag, 28. Juni 2011

Weiter gehts!!

 Die Zeit zurück in Deutschland war anstrengend!
Bis auf einen Abend trafen wir jeden Abend Familie und Freunde.

Wir sprachen in den 2 Wochen bestimmt mehr Worte als vorher in 4 Monaten.
Tagsüber arbeiteten wir in unseren Praxen!

Es war wirklich toll Kinder, Geschwister, Eltern, Freunde und Nachbarn zu treffen.
Selbst unser netter Hund hatte uns die Abwesenheit schließlich doch noch verziehen.

Eine rundherum schöne Zeit!!!!

Allein: Jetzt zieht es uns mit aller Macht wieder fort.
Per Flugzeug und Bus werden wir wohl in 48 Stunden unsere Räder erreichen und die Tour entlang des Pamir- Highways und in den Pamir fortsetzen.
Dem kommenden Teilstück sehen wir mit gehörigem Respekt entgegen.
Schlechte Straßen, wenig Verpflegungspunkte und vier Pässe über 4000m warten auf uns.
Dazu unberechenbares Wetter auf der Hochebene.
Manche Fernradler erkoren diese Strecke als die schwerste der gesamten Tour.
Einen Monat lang werden wir keinen Computer mit uns tragen, und uns eventuell erst wieder Ende Juli melden.
"Crumbsy" zeigt zumindest an, wo wir uns gerade befinden.
Wir sind aufgeregt und freuen uns unsere Velo- Traumreise fortführen zu dürfen.












1 Kommentare:

Am/um 29. Juni 2011 um 00:41 , Blogger Gerold meinte...

Viel Glück und viel Erfolg bei Eurer "Königsetappe"! Uschi + Gerold

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite